Fritzbox 7490, 7590: Neue Labor-Firmware bringt Verbesserungen

Für die beliebten Fritzbox-Modelle 7490 und 7590 gibt es eine neue Labor-Firmware. Die Neuerungen.

AVM liefert eine neue Laborversion von Fritz OS für die beiden beliebten Fritzbox-Modelle Fritz Box 7590 (Version: 07.24-85841) und Fritz Box 7490 (Version: 07.24-85840) aus. Mit der neuen Firmware dürfen experimentierfreudige Nutzer eine Reihe von neuen Funktionen ausprobieren, die laut Angaben von AVM für mehr Leistung, Komfort und Sicherheit im Heimnetz sorgen.

Zusätzlich stellt AVM auch jeweils eine neue Labor für Fritz Repeater 3000 (auf Version 07.24-85813) und Fritz Repeater 2400 (auf Version 07.24-85812) zum Testen bereit.

Zu den neuen Funktionen von Fritz OS 7.24 gehört unter anderem der neue Startbildschirm mit aktuellen Wetterinformationen auf Fritz-Fon-Geräten. Für ungestörtes Arbeiten im Homeoffice sorgt die neue Geräte-Priorisierung, mittels der ein Netzwerkgerät vor allen anderen bevorzugt wird. Der Faxfunktion wurde ein Journal für empfangene und gesendete Fax-Nachrichten hinzugefügt. Den System-Funktionen wurde eine Datensicherung für den internen Speicher hinzugefügt, durch die Klingeltöne, Bilder und Sprachnachrichten gesichert werden können.

Alle Neuerungen und Verbesserungen finden Sie im Download der Labor-Firmware in der Text-Datei infolab.txt.

Auf dieser Download-Seite finden Sie ausführliche Informationen zur Installation der Vorabversionen. AVM weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich um eine Beta-Version handelt, deren Installation zu Problemen führen könne. Ein Support wird nicht gewährt, ebenso keine Haftung für etwaige Schäden nach Verwendung der Vorabversion.

Die wichtigsten Neuerungen/Verbesserungen von FritzOS 7.24-85841/85840 im Vergleich zur Vorgänger-Labor-Version:

USB: (Behoben) Online-Speicher wurde nach DSL-Zwangstrennung manchmal nicht mehr erneut verbunden Internet: (Verbesserung) Sperrseiten bei aktiver Gerätesperre überarbeitet DSL: (Verbesserung) VDSL Long Reach Interoperabilität verbessert (nur 7590 & 7530) WLAN: (Behoben) Text im WPS-Abschlusdialog angepasst (Behoben) Textnachrichten unter “System / Ereignisse” (syslog) überarbeitet Heimnetz: (Verbesserung) Darstellung priorisierter Geräte verbessert (Behoben) Überflüssiges Komma in der Darstellung der Mesh-Übersicht bei vertikal dargestellten FRITZ!-Produkten System: (Behoben) Push Service verschickte teilweise falsche Mails

Die besten Tipps & Tricks zur Fritzbox